Das Fundament - ISO / OSI Schichtenmodell

Beitragsseiten

ISO / OSI Schichtenmodell

Das Schichtenmodell ist eine vereinfachte Darstellung der Kommunikation zweier Computer im Netzwerk, ohne große Rücksicht auf Hardware, Software und Betriebssysteme.
Dieses Modell soll verdeutlichen welche Schichten ein Datenpaket, von der Anwendung bis hin zum Verlassen des Computers, durchläuft.

Ablauf

  1. Versendet ein Anwender z.B. über ein Email-Programm eine Nachricht, durchläuft dieses Datenpaket die Schichten 7-1.
  2. Von jeder Schicht werden weitere Informationen in einem Protokoll festgehalten, damit die darauffolgenden Schichten wissen, woher das Paket kommt und wohin das Paket geliefert werden soll. Irgendwann ist das Datenpaket in der letzten Schicht (Bitübertragungs-schicht) angekommen.
  3. Mit jeder all den hinzugefügten Informationen im Protokoll verlässt nun das Datenpaket über die Netzwerkkarte (NIC) den Computer und setzt die Reise über das Datenkabel fort.
  4. Beim Empfänger angekommen, durchläuft das Datenpaket wiederum dieselben Schichten in umgekehrter Reihenfolge 1-7.
  5. In jeder einzelnen Schicht werden die jeweiligen Schicht-Informationen im Protokoll wieder entfernt, bis nur noch das eigentliche Datenpaket übrig ist.

Um sich die 7 Schichten des Osi-Modells zu merken gibt es verschiedene Eselsbrücken.

Um sich die 7 Schichten zu merken gibt es verschiedene Eselsbrücken (Angefangen bei Schicht 7):
Für die deutschen Schichten: Alle Deutschen Schüler trinken verschiedene Sorten Bier.
Für die englischen Schichten: Alle Prister saufen Tiquila nach der Predigt.

Vertikale Schicht

Alle Schichten arbeiten jeweils mit der nächsthöheren und der nächstniedrigeren Schicht, da alle Schichten eine unterschiedliche Sprache sprechen, ähnlich wie bei Dolmetscher. Sie reichen dabei ihre erledigten Aufgaben an die nächste Schicht weiter.

Horizontale Schicht

Jede Schicht arbeitet mit derselben anderen Schicht der Gegenstelle, die wiederum die gleiche Sprache kennt.

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt von vielen der zusammenhängenden Prozessen, Anwendungen und Protokollen die dieses Modell umgibt.


Drucken   E-Mail