Netzwerk Grundlagen

IP - AdressenWAN-TechnikZahlensystemBinärzahlenDezimalzahlHexadezimalProtokollstapel

Das Fundament - Netzwerktechnik & Normen

Beitragsseiten

Netzwerktechnik

Während sich meist in den Büroräumen modernere Netzwerktechniken befinden, findet man überwiegend in den Produktionshallen meist nicht mehr zeitgemäße Komponenten. Das kommt daher, dass man ein seit Jahren funktionierendes System kaum modernisiert, wenn das alles bisher gut funktioniert hat.

Normen

Damit ein Netzwerk mit verschiedenen Komponentenherstellern von Techniken, Software und Hardware funktioniert gibt es Standards die eingehalten werden müssen.
Diese Standardisierungen werden von IEEE (Institut of Electrical and Electronical Engineers) IEEE.ORG vorgenommen.

Die Normen  (ISO-,EN und DIN-Normen) werden von den vorgeschriebenen Standards übernommen. Dann gibt es noch Ethernet was in den 70'er Jahren entstand und später zum internationalen Standard 802.3 durch das IEEE wurde.

Kaum ein Anwender weiß heute, dass diese Technologie die Basis-Grundlage zum Internetzugang und zur Datenübertragung bildet. Ethernet beschreibt die Übertragungsgeschwindigkeit in der Bitübertragungsschicht (Schicht 1) und bildet die Basis zu verschiedenen Netzwerkprotokollen wie TCP/IP.

Während am Anfang von Ethernet nur 3 Mbit/s möglich waren, sind bis zum heutigen Tag 100 Gbit/s. möglich.
Je nach Geschwindigkeit sind auch entsprechende Datenübertragungskabel von besonderer Qualität notwendig.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.