Freigabe vs. NTFS-Berechtigung - Besitzübernahme

Beitragsseiten

Die Besitzübernahme

Erstellt ein Benutzer eine Datei oder einen Ordner ist er logischerweise der Besitzer. Somit hat er die weitreichenden Möglichkeiten (VOLLZUGRIFF) und kann auch anderen Benutzern oder Gruppen bestimmte Berechtigungen zuordnen. Ebenso kann er als Besitzer sein Besitzrecht auf andere übertragen.

Würde ein Benutzer vor dem Ausscheiden aus der Fa. die Besitzrechte nicht an einen anderen Benutzer oder an eine Gruppe übertragen, hat der Administrator nach wie vor die Macht die Besitzrechte an sich zu nehmen bzw. an einen anderen Benutzer oder an eine andere Gruppe zu übertragen.

Wer am Schluss der eigentliche Besitzer ist, kann in den jeweiligen Eigenschaften der Dateien und Ordner eingesehen werden.

Pfad zu dem Dialogfenster Erweiterte Sicherheitseinstellungen für "{Name des Ordners}"
Ordner -> Eigenschaften -> Sicherheit (Registerkarte) -> Erweitert(Schaltfläche)

WinServ2012 - Erweiterte Sicherheitseinstellungen

Im oberen Bereich unter Besitzer wird der aktuelle Besitzer des Objekts angezeigt.

Rechts davon befindet sich der Link Ändern. Über diesen Link kann der Besitz des Ordners abgeändert werden.


Drucken   E-Mail